Betonboden mit Fußbodenheizung

Ein Fußboden in moderner Betonoptik auf dem man niemals kalte Füsse bekommt?

Möglich wird das durch die sogenannte Betonkerntemperierung. Dabei werden die Heizschläuche für die Fußbodenheizung direkt in die Bodenplatte eingelegt. Eine starke Dämmung unter der Bodenplatte verhindert den Wärmeverlust nach unten.

Dies erwies sich bei schon mehreren Projekten von hauserpartner als ein sehr vorteilhaftes System, da dadurch der Estrich, die gefürchtete Baufeuchte und eine lange Trocknungszeit entfallen. Natürlich lässt sich die fertige Oberfläche auch mit einem Parkett oder anderen Bodenbelägen belegen.

Küchen- und Essbereich eines Wohnhauses, Foto: Karl Huber Fotodesign