Vorteile des Architekten zum Fertighausanbieter

Als Architektinnen und Architekten planen und bauen wir bei hauserpartner seit über 35 Jahren erfolgreich individuelle Einfamilienhäuser. Bei unseren Bauprojekten gehen wir auf die Wünsche und Bedürfnisse jedes einzelnen Bauherrn ein.

Wir handeln als Treuhänder

Wir verstehen uns als Treuhänder des Bauherrn und handeln ausschließlich in dessen Interesse – das wirkt sich auf den gesamten Planungs- und Bauprozess aus.

Ein Fertighausanbieter, der zugleich Planer und Ausführer ist, steht immer in der Gefahr, in Interessenskonflikte zu geraten. Als Architekten können wir den Gewerken unabhängig gegenübertreten und Ihre Interessen vertreten, indem wir die Ausführung durch detaillierte und sorgfältige Ausschreibungen vorbereiten, Verträge so aufsetzen, dass sie rechtlich durchsetzbar sind und den gesamten Bauprozess mit unserer Expertise und unserem Fachwissen begleiten.

Wir agieren kostenbewusst

Ein weit verbreiteter Irrtum ist, dass ein Haus vom Architekten automatisch teurer als ein Haus vom Fertighaushersteller ist. Das ist nicht der Fall!

Bei unseren Kostenaufstellungen ist uns in allen Phasen Transparenz und Vollständigkeit sehr wichtig. Unsere Kostenberechnung beinhaltet alle anfallenden Kosten rund um das Bauprojekt. Dazu gehören zum Beispiel die Genehmigungsgebühren, die Kosten für die Erschließung des Baugrundstücks und NebenkostenAlle Kosten werden dabei mit Angeboten der ausführenden Firmen und internen Kalkulationen angegeben. Das gewährleistet von Beginn des Bauvorhabens an einen hohen Detaillierungsgrad und genaue Kostentransparenz.

Diese Kosten werden vom Vorentwurf bis zur Fertigstellung kontrolliert und fortgeschrieben – damit  halten wir die vorgegebenen Kosten bis zur Fertigstellung mit Abweichung von nicht mehr als ca. ± 3-5% ein. Im Gegensatz dazu ist der Pauschalpreis des Fertighausanbieters oftmals lückenhaft und wenig nachvollziehbar. Unter Umständen kommen dann am Ende Kosten hinzu, die im Vorfeld nicht berücksichtigt worden sind.

Wir planen individuell

Wir entwerfen keinen Grundriss von der Stange, sondern schauen uns das jeweilige Baugrundstück sorgfältig an, um den Grundriss entsprechend den Gegebenheiten zu optimieren.  Die Architektin oder der Architekt setzt sich immer genauestens mit den Charakteristika des Baugrundstücks auseinander – dazu gehören Faktoren wie zum Beispiel Besonnung, Erschließung, Topografie, gesetzliche Vorhaben usw.

Der intensive Planungsprozess findet in stufenweiser Absprache mit den Bauherren statt. Die Wünsche und Emotionen der Bauherren nehmen wir stets ernst und versuchen sie wo immer möglich in die Planungen aufzunehmen.

Wir verringern das Risiko

Durch Einzelvergabe der Gewerke wird das Risiko gestreut, da ein Bauwerk von mehreren Handwerkern erstellt wird und nicht von einem Dienstleister realisiert wird – beim Fertighausanbieter besteht bei Insolvenz die Gefahr, dass das ganze Bauvorhaben nicht weitergeführt wird. Beim Bauen mit Architekten und damit mit einzelnen Gewerken zahlen Sie als Bauherr immer erst nach erbrachter Leistung und gehen nicht zu großen Teilen in Vorkasse.

Wir denken ganzheitlich

Wir betreuen den gesamten Bauprozess vom Anfang bis zum Ende. Der Bauherr ist von Anfang an am gesamten Prozess von der Planung bis zur Fertigstellung des Hauses beteiligt und kann bei vielen Dingen mitentscheiden. Es entsteht sozusagen ein Maßanzug. Dabei ist es uns wichtig, wirtschaftlich und energietechnisch in die Zukunft zu planen.