Neue Räume für die Ostseeklinik auf Fehmarn

Jahr: 2019-2020Status: in Umsetzung
Ort: FehmarnFotos: JO.STUDIO

Neue therapeutische Räumlichkeiten und neue Klientenzimmer ergänzen und modernisieren den Bestand der Suchtklinik auf Fehmarn.

Ausgangslage

Die Ostseeklinik für Suchttherapie, eine Einrichtung, die sich speziell an Männer richtet, befindet sich auf Fehmarn und bietet bisher auf 764qm Raum, zur Genesung an. Die Bewohnerzimmer im Obergeschoss des Haupthauses entsprachen nicht mehr den aktuellen Brandschutzbestimmungen. Ein Funktionshaus und ein Wohnhaus wurden bereits abgerissen.

Da die Einrichtung erfolgreich arbeitet, wünschten die Bauherren, die Fläche um 1353qm auf eine neue Wohn- und Nutzfläche von 2117qm zu vergrößern. Hier werden in Zukunft mehr Klienten Zeit und Raum finden, eine Sucht zu überwinden und zu genesen.

Konzept

Die neuen Therapie- und Funktionsräume sowie die Büros für die Mitarbeiter*innen werden im neuen Klinikgebäude Platz finden. Dieses neue Funktionsgebäude verbindet die beiden Bestandsgebäude miteinander.

In den Bestandsgebäuden werden weiterhin Büros, Funktionsräume, Gemeinschafts- und Aufenthaltsräume sowie Küche und Speisesaal untergebracht bleiben, wobei der Speisesaal vergrößert und erneuert wird. Daneben entstehen vier weitere Wohngebäude für 36 Klientenzimmer, wobei zwei Zimmer Doppelbettzimmer sind und eins barrierefrei bzw. rollstuhlgerecht angelegt ist

Besonderes Augenmerk legen wir auf den Laubengang: Alle Gebäude der Suchtklinik sind durch einen Laubengang miteinander verbunden. Über diesen Laubengang erhält man außerdem Zugang zu jedem der Klientenzimmer, die sich im Dachgeschoß befinden.

Wichtig ist hierbei nicht nur die Erreichbarkeit jedes einzelnen, sondern auch das transportierte Gefühl, nicht alleine zu sein.

Die Wohngebäude konnten schon bezogen werden, das Funktionsgebäude ist noch im Bau.

Vielen Dank für die Fotografien, die uns das Studio https://jostudio.de/ freundlicherweise zur Verfügung stellt.

Lesen Sie hier den Pressebericht der Lübecker Nachrichten zum Projekt